Ziele erreichen

Jeder Mensch hat Träume und Ziele in seinem Leben. In der Tat gibt es wahrscheinlich viele Dinge – große und kleine -, die man erreichen möchte.

Das ist großartig, aber es gibt einen Fehler, den wir häufig machen, wenn es darum geht, sich Ziele zu setzen. Wir setzen uns eine bestimmte Frist, aber verfügen über keinen Zeitplan. Wir konzentrieren uns auf das Endziel, das wir erreichen wollen, und auf den Termin, bis zu dem wir es schaffen wollen. Wir sagen Dinge wie „Ich will 5 kg bis zum Sommer verlieren“ oder „Ich möchte bis Ende Jahr mein Haus umgebaut haben.“

Das Problem dabei ist, dass wenn wir die willkürlich festgelegte Zeitlinie nicht magisch erreichen, es uns vorkommt, als ob wir versagt hätten und geben dann auf.

Die Macht, sich einen Zeitplan zu setzen und keine Frist

Anstatt sich selbst eine Frist zu setzen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen (und sich dann wie ein Versager zu fühlen, wenn man es nicht erreicht), sollte man sich ein Ziel setzen, das einem wichtig ist, und dann einen Zeitplan festlegen, um konsequent darauf hin zu arbeiten. 

Produktive und erfolgreiche Menschen üben die für sie wichtigen Dinge konsequent aus. Die besten Gewichtheber sind jede Woche zur gleichen Zeit im Fitnessstudio. Die besten Schriftsteller sitzen jeden Tag an der Tastatur. Und dieses Prinzip gilt auch für die besten Führungskräfte, Manager, Musiker, Sportler, usw.

Es geht hier nicht um die Performance, sondern um das kontinuierliche Üben. Der Schwerpunkt liegt in der Ausführung, nicht auf das Erreichen des XY-Ziels zu einem bestimmten Zeitpunkt. Der Zeitplan gibt dir die Marschrichtung an. Du kannst nicht vorhersagen, wann du es schaffen wirst, aber der Zeitplan kann sicherstellen, dass du daran arbeitest, wenn dann der Erfolg eintritt.

Wenn du die Person sein möchtest, die ihre Ziele erreicht, dann gib dir einen Zeitplan und keine Frist.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s