Verantwortung übernehmen

Keine Verantwortung zu übernehmen, ist vielleicht bequemer. Du kannst einfach Probleme in deinem Leben auf andere abschieben. Aber wenn du keine Verantwortung für dein Leben übernimmst, gibst du deine persönliche Kraft ab.

Warum haben Menschen oft Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl? Ich denke, weil sie keine Verantwortung für ihr Leben übernehmen. Stattdessen werden andere für die schlechten Dinge verantwortlich gemacht, die passieren, und eine Opfermentalität entsteht.

Dies wird sich solange nicht ändern, bis man die Verantwortung für sein Leben übernimmt. Es führt kein Weg daran vorbei.

Indem du Verantwortung für dein Leben übernimmst, gewinnst du nicht nur die Kontrolle darüber sondern du kannst auch mehr aus deinem Leben machen. Du fühlst dich besser.

Denn meistens stehst du dir selber im Weg. Du sabotierst dich selber auf dem Weg zum Erfolg. Es wird oft gesagt, dass deine Gedanken zu deinen Taten werden. Aber ohne Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, bleiben diese Gedanken oft auf diesem mentalen Stadium stehen und werden nicht in Taten umgewandelt.

Verantwortung für sein Leben zu übernehmen ist großartig. Das Leben findet an jedem Tag statt. Nicht nur an großen Ereignissen irgendwann in der Zukunft. Vergiss also nicht, jeden Tag Verantwortung für kleine und grosse Dinge zu übernehmen. Verantwortung für dein Leben zu übernehmen kann hart und anstrengend sein. Es ist nicht etwas, das du an einem Wochenende erlenst und beherrschst. Also fange gleich damit an.

Es ist nicht einfach, aber es macht Spaß und es lohnt sich.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s